>> www.HL1.at

Aktuelles

Großer Andrang beim Seniorenadvent!

Hollabrunner Seniorenbund

Bis zum letzten Platz gefüllt war der Saal im Gasthaus Rammel, als der Hollabrunner Seniorenbund zur Adventfeier einlud. Obmann Helmut Wunderl zählte zur Begrüßung 129 Mitglieder und Gäste, auch Bürgermeister Ing. Alfred Babinsky, Bezirksobfrau Marianne Lembacher und Teilbezirksobmann Erwin Schuster waren gekommen.

Die musikalische Umrahmung mit adventlichen Weisen lag bei Franz Schwingenschlögel, die Anwesenden begleiteten ihn jedoch auch mit kräftigem Gesang. Eleonore Schmöllerl und Margareta Fürnkranz brachten Heiteres und Besinnliches rund um Advent und Weihnachten. Bürgermeister Babinsky war zum ersten Mal beim Seniorenbund und erzählte in einem kurzen Statement die Aktivitäten der letzten Zeit in der Gemeinde und eine Vorschau auf geplante Vorhaben. Nach der Pause allerdings hatte sich der Nikolaus angesagt, der gereimt in wohlgesetzen Versen einen Rückblick auf die vielen Aktivitäten des Seniorenbundes im vergangenen Jahr gab, vor allem den Fleiß der Vorstandsmitglieder lobte, aber auch für alle Mitglieder – sie waren ja alle so brav! – ein kleines Geschenk mitgebracht hatte. Wie immer beim Hollabrunner Seniorenbund schloss auch dieser gut gelungene Adventnachmittag mit einem gemütlichen Beisammensein.

>> Bild vergrößern

Im Bild V.l.: Hedwig Sommer, Ingrid Czink, Johannes Potschka, Marianne Lembacher, BM Alfred Babinski, Frau Schieder, Erwin Schuster, Mag. Helmut Wunderl