>> www.HL1.at

Aktuelles

Bauarbeiten für die Fahrbahnsanierung beginnen!

Landesstraße B 30 zwischen Hofern und Niederfladnitz

In den vergangenen Jahren wurde die Landesstraße B 30 zwischen Retz und Niederfladnitz abschnittsweise saniert bzw. ausgebaut. Nun starten die Bauarbeiten für die Fahrbahnsanierung im Bereich zwischen Hofern und Niederfladnitz.

Landtagsabgeordneter Richard Hogl nimmt am 30. Juni 2020 in Vertretung von Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner den Baubeginn für die Fahrbahnerneuerung an der Landesstraße B 30 zwischen Hofern und Niederfladnitz vor.

Ausgangssituation:
Auf Grund der aufgetretenen Fahrbahnschäden (Unebenheiten, Risse und Ausmagerungen) entsprach die Fahrbahn der Landesstraße B 30 im Freilandbereich zwischen Hofern und Niederfladnitz in den Gemeindegebieten von Hardegg und Retz auf einer Länge von rund 2,1 km bzw. einer Fläche von rund 13.500 m² nicht mehr den heutigen modernen Verkehrserfordernissen.
Die Landesstraße B 30 ist in diesem Bereich mit einem durchschnittlichen Verkehrsaufkommen von rd. 1.500 Fahrzeugen am Tag belastet.
Aus diesem Grund hat sich der NÖ Straßendienst dazu entschlossen, diesen Abschnitt zu erneuern.

Ausführung:
Im Vorfeld wurde durch die Straßenmeisterei Retz die Pflastermulden saniert.
Als Sanierungsmaßnahme der Landesstraße B 30 wurde eine Verstärkung des Konstruktionsaufbaues durch das Aufbringen eines Asphaltvlieses und einer 5 cm starken bituminösen Decke gewählt. Die bestehende Fahrbahnbreite von 6,5 m wird dabei beibehalten.
Die vorhandenen Straßen- bzw. Feldweganschüsse werden entsprechend den neuen Gegebenheiten adaptiert.
Abschließend wird die erforderliche Bodenmarkierung aufgebracht und das Bankett dem Neubestand wieder angepasst.
Die Bauarbeiten für die Fahrbahnsanierung werden von der Firma Held & Francke aus Horn in einer Bauzeit von 5 Arbeitstagen ausgeführt.
Die Kosten für die Fahrbahnerneuerung belaufen sich auf rund € 290.000,-, welche zur Gänze vom Land NÖ getragen werden.

Verkehrsbehinderungen
Für eine rasche und effizient Durchführung der Arbeiten ist im Zeitraum von 13.Juli bis 17.Juli 2020 eine Sperre der Landesstraße B 30 im Baustellenbereich erforderlich.
Die beschilderte Umleitung wird für die Dauer der Sperre über Retz, Oberretzbach, Mitterretzbach und Niederfladnitz geführt.
Der NÖ Straßendienst ersucht die Verkehrsteilnehmerinnen und Verkehrsteilnehmern um Verständnis während den Bauarbeiteten.

>> Bild vergrößern

Im Bild v.l.n.r.: Erwin Schauaus (Ortsvorsteher), Helmut Koch (Bgm. von Retz), DI Dr. Wolfgang Dafert (Leiter der Straßenbauabteilung Hollabrunn), LAbg. Richard Hogl, Bernhard Rockenbauer (Straßenmeisterei Retz), Friedrich Schechtner (Bgm. von Hardegg)