>> www.HL1.at

Aktuelles

6 neue Keller-Wohlfühlplätze!

Gut gekühlt in den Keller-Wohlfühlplätzen im Pulkautal

Der Verein Initiative Pulkautal hat es sich zum Ziel gesetzt, die Kellergassen intensiver zu nutzen und verstärkt in den Blickpunkt der Bevölkerung und seiner Besucher zu stellen. So entstand in allen 6 Gemeinden des Pulkautals jeweils ein Keller-Wohlfühlplatz. Dabei handelt es sich um Raststationen für Radfahrer und Besucher der Kellergassen, die über ein Selbstbedienungsangebot mit Getränken verfügen.

Konzipiert von AGRAR PLUS, gefördert über LEADER Weinviertel Manhartsberg und koordiniert von der Initiative Pulkautal. Die Keller-Wohlfühlplätze stehen den Besuchern von April bis Oktober täglich in der Zeit von 9.00 bis 20.00 Uhr frei zur Verfügung.

Mit diesem Angebot soll der Verfall der Kellergassen gestoppt, die Kellergassen und Presshäuser belebt und ein einzigartiges Kultur- und Landschaftsgut erhalten werden.
„Wir wollen unseren Gästen damit einen besonderen Rad- oder Wanderurlaub im Pulkautal bieten, mit attraktiven Raststellen, wo sie Information, Erholung und Entspannung finden“, meint die Geschäftsführerin der Initiative Pulkautal, Doris Mutz.

Unter dem Motto „Genussvolle Gelassenheit“ präsentiert sich das Weinviertel mit seinen malerischen Kellergassen als Ort zum Erholen, Entdecken und Genießen. Vor allem kann man in den kühlen Kellern die hochsommerlichen Hitzeperioden gut überstehen.

>> Bild vergrößern

Im Bild: Die Keller-Wohfühlplätze im Pulkautal bieten zur kühlen Erholung und Entspannung attraktive Raststellen. Foto-Credit: Peter Mödl/Initiative Pulkautal