>> www.HL1.at

Aktuelles

Nominiert für den Energy Globe Award NÖ!

ASO Hollabrunn

Der ENERGY GLOBE Award wurde 1999 vom österreichischen Energie-Pionier Wolfgang Neumann gegründet und ist heute der weltweit renommierteste Umweltpreis. Der Energy Globe Award zeichnet jährlich herausragende, nachhaltige Projekte mit Fokus auf Ressourcenschonung, Energieeffizienz und Einsatz erneuerbarer Energien aus.

Jedes Bundesland nominiert aus der Vielzahl von Einreichungen herausragende Projekte und stellt sie einem ausgewählten Publikum vor. Niederösterreich tat dies in der ehemaligen Landwirtschaftlichen Fachschule in Tulln. Nach der Eröffnung durch eine Videobotschaft von Bundespräsident Alexander van der Bellen wurden die Nominierten in den Kategorien vorgestellt und von Laudator Landtagspräsident Mag. Karl Wilfing ausgezeichnet. Die Moderation übernahm der ehemalige Direktor DI Josef Meisl, der örtliche Partner von Energy Globe.
In der Kategorie Jugend wurden einige Schulen, darunter die ASO Hollabrunn mit dem Projekt „Vegetarische Fastenzeit“, nominiert. Im Projekt geht es darum, die Kinder für den verantwortungsvollen Umgang mit Ressourcen und der Umwelt zu sensibilisieren, um Klimaschutz durch Reduktion von Fleischkonsum, einfach um Bewusstseinsbildung und den respektvollen Umgang mit der Natur und dem Lebewesen Tier.
Wie bereits der Titel des Projekts verrät, verzichten die Schülerinnen und Schüler aus sechs der acht Klassen nun bereits das dritte Jahr im Unterrichtsgegenstand Ernährung und Haushalt und beim gesunden Frühstück in der Fastenzeit auf Fleisch und Fleischprodukte. Auch die Eltern werden durch gezielte Information, das Übermitteln von Rezepten und durch Kostproben aus der Schule miteinbezogen. Die ASO Hollabrunn ist eine mit dem Klimagütesiegel und der goldenen Plakette als Gesunde Schule ausgezeichnete Bildungseinrichtung. Sie entspricht mit diesem Projekt einmal mehr den hohen Anforderungen der genannten Auszeichnungen. Besonderer Dank gilt in diesem Fall der Projektleiterin, Frau Lehrer Susanne Nowak, sie hat mit dem Schulteam wesentlich zum Erlangen der Auszeichnung beigetragen.

>> Bild vergrern