>> www.HL1.at

Aktuelles

Wechsel in der Personalvertretung!

Erstmals eine DA-Obfrau

Die engagierte Direktorin Elke Gartler folgt Dir. Bernhard Aschinger und wird die erste Obfrau des Dienststellenausschusses der LandeslehrerInnen im Bezirk Hollabrunn.

Dir. Bernhard Aschinger durfte 20 Jahre lang Funktionen in der Personalvertretung und Gewerkschaft bekleiden, viele Jahre davon als Vorsitzender.
„Das war und ist eine schöne Aufgabe“, so Aschinger und erläutert seine Entscheidung, sich aus von seinen Funktionen in Personalvertretung zurückzuziehen:
„Mir ist am Ende der letzten Sommerferien auf einer Vorsitzendenkonferenz in St. Pölten, als ich das Goldene Ehrenzeichen der GÖD überreicht bekam, bewusst geworden, dass ich in dem Schuljahr, in dem die nächste PV-Wahl stattfindet, also im nächsten Kalenderjahr, meinen 60. Geburtstag feiern darf. Daher werde ich aus Altersgründen nicht mehr in die nächste Wahl gehen.
Das ist eine persönliche Entscheidung, die für mich Sinn macht.
Glücklicherweise gibt es eine engagierte Kollegin, Elke Gartler, die meine Agenden in der Personalvertretung mit dem neuen Schuljahr übernimmt und 2024 mit einem partiell neuen Team in die anstehende Wahl gehen wird.“

Elke Gartler, Leiterin der VS und ASO Haugsdorf sowie Leiterin der VS Alberndorf, hat bereits im Herbst dieses Schuljahres den Vorsitz im gewerkschaftlichen Bezirksbetriebsausschuss sowie in der gewerkschaftlichen Bezirksgruppe, in der alle Berufsgruppen des Öffentlichen Dienstes im Verwaltungsbezirk Hollabrunn vertreten sind, übernommen.
Marianne Rohrer, Lehrerin an der VS Wullersdorf, hat sich zur Übernahme des Vorsitzes der Fachgruppe bereit erklärt.

Die „Hofübergabe“ ist also langfristig und gut vorbereitet, es geht ja schließlich um die verantwortungsvolle Vertretung aller Pädagoginnen und Pädagogen im Schulbezirk, die Aschinger und seinem Team das Vertrauen geschenkt haben.

>> Bild vergrern